www.hypothek-kredite.ch

3. Immobilienkredit: optimieren Sie Ihre Tragbarkeit

Tipps zum Abschliessen einer Hypothek Um die Risiken bezüglich Ihres Immobilienkredits einzuschätzen, prüfen die Banken normalerweise, ob Sie langfristig in der Lage sind, die mit dem Erwerb Ihrer Immobilie verbundenen Kosten zu tragen. Zu diesem Zweck berechnen sie die sogenannte Tragbarkeit. Es handelt sich dabei um das Verhältnis der jährlich anfallenden Kosten in Verbindung mit Ihrem Immobilienbesitz und Ihren jährlichen Einkünften.

Die jährlich anfallenden Kosten, in Verbindung mit dem Immobilienbesitz, setzen sich aus den Hypothekarzinsen, den Amortisierungen und den Neben- und Unterhaltskosten zusammen. Um zu prüfen, ob Sie in der Lage sind, Ihren Immobilienbesitz selbst im Falle einer Erhöhung der Hypothekarzinssätze zu finanzieren, gehen die Banken von einem theoretischen Zinssatz von 5% aus. Für die Berechnung geht man ausserdem von einer jährlichen Amortisierung von 1% aus, und von Unterhaltungskosten, die ebenfalls 1% des Werts des Wohneigentums entsprechen. So entspricht die von den Banken errechnete Tragbarkeit dem Verhältnis von 7% des Werts des Hypothekarkredits zum angegebenen Bruttojahresgehalt, in Prozenten ausgedrückt.


Insgesamt darf diese Ratio 33% nicht überschreiten. Manche Banken akzeptieren eine Ratio von 36%. Doch in diesen Fällen wird das Risiko als hoch eingeschätzt und die gewährten Hypothekarzinssätze sind alles andere als optimal.

Generell hat man mit einer niedrigeren Ratio für die Tragbarkeit mehr Chancen, optimale Konditionen für seinen Hypothekarkredit zu bekommen. Wenn Sie einen Wert erzielen, der unter 20% liegt, erhalten Sie die besten Konditionen.

Wenn Sie sich einmal für eine Liegenschaft entschieden haben, können Sie die jährlich anfallenden Kosten erfahren. Um die Tragbarkeit niedrig zu halten, gibt es auch die Möglichkeit, das Wohneigentum zusammen mit Ihrem Partner zu erwerben. Sein Einkommen kommt zu dem Ihren hinzu, was die Tragbarkeit erheblich senken und Ihnen Ersparnisse bei den zukünftigen Hypothekarzinssätzen einbringen kann.

Vorgehen zum Erneuern einer Hypothek

Vorgehen zum Erneuern einer Hypothek Erneuern Sie Ihre Hypothek zu den besten Konditionen mit Hilfe unserer Ratschläge: es ist ganz einfach!

Seine Hypothek erneuern

Über die Webseite

Über die Webseite Willkommen auf www.hypothek-kredite.ch, die neutrale und kostenlose Webseite, die Ihnen ermöglicht, sich besser in der komplexen Welt der Hypothekarkredite zurechtzufinden.

Mehr Informationen
Suchen

Vergleich der Hypothekarkredite

Je nach gewählter Kreditart und der Höhe Ihrer Eigenmittel, kann sich der Zinssatz Ihrer Hypothek verdoppeln. Vergleichen Sie gleich jetzt die verschiedenen Schweizer Anbieter und erzielen Sie Ersparnisse. Das ist ganz einfach und gratis!

Vergleichen Sie jetzt die Hypothekarkredite
Werbung

Verzeichnis der Hypothekarkreditinstitute

Alle Kontaktdaten der Hypothekarkreditinstitute in der Schweiz auf einen Blick. Hier finden Sie bei Bedarf alle Grunddaten der Kreditanbieter.

Zugang zum Verzeichnis der Hypothekarkreditinstitute
Finden Sie untenstehend eine Auswahl spezialisierter Webseiten, die Sie auch interessieren könnten:
Hypotheque-credit.ch
/
Hypothek-kredite.ch
/
Ipoteca-credito.ch
Caisse-maladie.ch
/
Krankenkassenvergleich-praemien.ch
/
Cassa-malati-premi.ch
/
Healthinsurance-switzerland.ch
Assurances-auto.ch
/
Vergleich-autoversicherung.ch
/
Auto-assicurazione.ch
Assurance-pour-animaux.ch
/
Vergleich-tierversicherung.ch
/
Assicurazione-animali.ch
© 2011-2017 powered by bonus.ch

www.hypothek-kredite.ch ist eine Webseite der Firma bonus.ch SA. Wir achten aktiv auf den Respekt der Privatsphäre. Es ist uns besonders wichtig, jedem Internetnutzer den Schutz der persönlichen Daten zu gewährleisten. Weitere rechtliche Informationen und Informationen über den Datenschutz finden Sie auf der Webseite www.bonus.ch.